Rinderauftreib zum Appelwader
Für den Erhalt der Duftenden Schlüsselblume (Primula veris) und der Vogelbrutplätze wird die Insel Appelwarder extensiv beweidet.
Als lebende Rasenmäher wirken bis zum Winter schottische Longhorn Cattle.
Die Feuerwehr Preetz half dem NABU Preetz beim Übersetzen der Hochland-Rinder von der Insel Appelwarder zum Strandbad Lankersee.
NABU-Aktive arbeiteten eng zusammen mit der Feuerwehr Preetz und dem Besitzer der Tiere, Herrn Kiene aus Behrensdorf.
dazu einige Bilder